wayoutwestfestival:

Hidden gem. Find it tomorrow. #wowgbg / on Instagram http://ift.tt/1zVtQqi

@zuckerzimtundliebe teilt unsere Leidenschaft für das großartige Café @damatteocoffee in Göteborg. Wer von euch war auch schon mal dort? Wenn nicht, unbedingt auf die To Do Liste für den nächsten Göteborg-Trip schreiben! Super News in dem Zusammenhang: Czech Airlines fliegt ab 15. September direkt von Hamburg in die ☕-Stadt Göteborg! ✈ #FikaVorfreudeGalore

Seven Swedish Dining Experiences You Won’t Want to Miss »

visitswedenus:

West Sweden and Gothenburg are virtual gateways to an archipelago of a sustainable culinary experience that seeks to delight travelers and educate them, but oh, so gently. This idyllic and poetic region is even more appealing this summer as celebrity chefs add new dining spots, countryside guest…

wayoutwestfestival:

One day tickets out now!

We’ll announce show dates for all remaining artists soon
#wowgbg
Regram this picture, tag @wayoutwestfestival plus #wowgbg and win secret package / on Instagram http://ift.tt/1pJqx1N

sveziamoci:

Meeting Johan Malm chef and owner of the cosy restaurant Gabriel at the first floor of the fish market hall Feskekörka. He’s been the world champion in Oyster Opening in 2010!! #tasting #goteborg #westsweden @VisitSwedenIT @WestSwedenTB

Hamburg, 01.04.2014  Eine gute und zentrale Unterkunft muss nicht immer teuer sein. In der westschwedischen Metropole Göteborg gibt es nun eine Alternative für all jene, die ihr Budget im Blick haben – egal, ob sie privat oder dienstlich unterwegs sind, ob mit Familie oder ohne. Denn das am 28. März 2014 eröffnete STF Hotel & Hostel Göteborg City bietet seine 1-, 2- und 4-Bettzimmer wahlweise mit Jugendherbergs- oder Hotelstandard an. Eigene Badezimmer sind bei beiden Varianten ebenso selbstverständlich wie der kostenlose WLAN-Zugang. Zudem gibt es in der Lobby eine Kombination aus kleinem Shop und gemütlichem Restaurant, bequeme Sessel zum Ausruhen und ein kleines Campfeuer, das nicht zuletzt an die Tradition des STF als Herberge für Wanderer erinnern soll. Dabei befindet sich das neue Hostel-Hotel in absolut zentraler Lage der Stadt und ist hervorragend als Basiscamp für touristische Entdeckungstouren oder geschäftliche Termine geeignet: Es liegt an der Kreuzung Fredsgatan/Drottninggatan, nur drei Minuten vom Göteborger Hauptbahnhof und gerade einmal 75 Meter vom größten Shoppingcenter Skandinaviens, Nordstan, sowie dem beliebten Kaufhaus NK entfernt. Zum Vergnügungspark Liseberg sind es nur zwei Kilometer, das Messezentrum und die Multifunktionsarena Scandinavium sind auch zu Fuß nach nur 1,7 Kilometern zu erreichen und bis zur Göteborger Oper ist es gerade einmal ein Kilometer. Einzelzimmer sind ab 545 SEK/Person (ca. 61 Euro) zu haben, eine Nacht im Doppelzimmer kostet ab 498 SEK/Person (ca. 56 Euro). Noch mehr Details zum neuen Hostel-Hotel gibt es unter http://www.svenskaturistforeningen.se/de/Entdecken-Sie-Schweden/Unterkunft-o-Aktivitateten/Goteborg/Vandrarhem/Anlaggningsmall1/?intro=false. Zahlreiche Informationen dazu, was es in Göteborg alles zu erleben gibt, sind unter http://www.goteborg.com/en/Languages/Deutsch/Start/ zu finden.   

image

Foto: stfturist.se

Hamburg, 11.03.2014  Inhaber der Göteborg City Card profitieren in diesem Jahr von noch mehr Vorteilen als zuvor – auch außerhalb der Grenzen der Metropole Göteborg. So gibt es auf Vorzeigen der Karte nun auch 50 % Rabatt auf den Eintrittpreis verschiedener Sehenswürdigkeiten in der Provinz Bohuslän. Dazu zählen die Kunsthalle Strandverket sowie die Festung Carlsten auf der Insel Marstrand, die Bohusfestung in Kungälv sowie das Nordische Aquarellmuseum auf der Insel Tjörn. Zudem ist die Fahrt nach Bohuslän mit den Verkehrsmitteln des ÖPNV mit der Göteborg City Card gratis. Weitere Informationen zu Göteborg und der Göteborg City Card gibt es unter www.goteborg.com. Inspirationen zur Region Bohuslän in Westschweden findet man hier: http://www.vastsverige.com/de/Globalt-sokresultat/?q=bohusl%C3%A4n

image

Foto: Anders Arena