Hamburg, 07.10.2014  Die meisten Deutschen verbinden die südschwedische Stadt Ystad mit den spannenden Krimis rund um Kommissar Wallander. Die Schweden aber wissen: Ystad hat noch viel mehr zu bieten. Als Kontrast zu Wallanders düsterer Verbrechensbekämpfung gibt es zum Beispiel das Spa- und Wellnesshotel Ystad Saltsjöbad. Direkt am Meer und am herrlichen Sandstrand gelegen ist das mehr als hundert Jahre alte Hotel eine perfekte Wohlfühl- und Entspannungsoase, in der der Alltag verblasst. Und zwar ab sofort auf noch mehr Raum als zuvor. Denn zum 1. Oktober hat das Hotel eine komplett neue Etage mit insgesamt 650 m² eröffnet, auf der sich nun ein weiterer Spa-Bereich befindet. Dazu zählt der Seaview-Bereich, ein Entspannungsraum voller Licht und mit 270-Grad-Panoramafenstern mit Blick aufs Meer. Ebenfalls neu ist der Fireview-Bereich, wo das Feuer und seine behagliche Wärme im Mittelpunkt stehen – ebenso wie unterschiedliche Anwendungen. Und auch die Champagnerbar stellt die Gemütlichkeit vor dem offenen Kamin in den Fokus. Perfekt nicht nur für kühle Herbstabende. Zu Weihnachten will das Hotel zudem drei neue Pools mit insgesamt 200 m² einweihen. Spezielle Herbst- und Weihnachtspakete können unter www.ysb.se gebucht werden. Und wer nebenher doch noch ein wenig Spannung braucht: Im Herbst und Winter werden in den beiden Filmateliers der Ystad Studios gleich mehrere Krimis gedreht – drei BBC-Wallander-Filme mit Kenneth Branagh sowie Teile der dritten Staffel der Erfolgsserie „Die Brücke – Transit in den Tod“. Spannend dürfte das allemal werden. Bei einem Abstecher ins nahegelegene Malmö kann man übrigens auch eine geführte Busrundfahrt auf den Spuren von „Die Brücke“ unternehmen, bei der Fiktion und Wirklichkeit miteinander verschwimmen. Die Tour wird während der Herbst- und Wintersaison auf Anfrage durchgeführt (www.travelgallery.se/In_the_Footsteps_of_The_Bridge). Was es sonst noch in und um Ystad zu erleben gibt, erfährt man unter www.visitystadosterlen.se

Foto: ysb.se

image

In den nächsten Tagen und Wochen begleiten wir zwei Familien auf ihrer Rundreise quer durch Südschweden. Freut euch auf eine Menge #swedishmoments aus dem aktuell hochsommerlichen Schweden. Los geht es in Malmö, wo Einkaufsstraßen, Stadtstrände und der Skatepark Stapelbäddsparken unsicher gemacht wurden! 👪☀🎈

http://teilzeitreisen.tumblr.com/post/88858193821/die-ostsee-mag-mich-waehrend-mir-andere-von-boesen »

teilzeitreisen:

Die Ostsee mag mich. Während mir andere von bösen Stürmen und Wellen berichten, hab ich The Baltic Sea bisher immer nur artig und fast ohne Wellen erlebt. Das ist wohl auch der Grund, warum ich das “Fährfahren” dort viel angenehmer finde.

Stena Line Überfahrt

Als wir unsere Tour nach Schweden planten, haben…

Wir schwelgen mit euch etwas in Erinnerungen an unseren äußerst aktiven Trip (ich habe immer noch Muskelkater!) nach Skåne und nutzen die Situation, um euch ein ganz tolles Restaurant (quasi nachträglich) zu empfehlen: Stationen ist ein alter Bahnhof, welcher in ein gemütliches Restaurant umgewandelt wurde. Hier gibt es u.a. leckere Grillgerichte, Polkagriskuchen (!) und köstlichen Rhabarbersaft. Ab und zu gibt es sogar Livemusik. Stationen ist von Mittwoch bis Samstag geöffnet und bekommt von uns das Prädikat “sehr empfehlenswert”. 👍 (på/i Stationen Röstånga)

Premiere! Heute waren wir endlich bei @koppi_roasters in Helsingborg (dem besten Café in Schweden!) und haben uns vor Ort von der ausgezeichneten Qualität des Kaffees überzeugt. Definitiv ein Grund wieder hierher zu kommen. Oder am besten gleich ganz hierher zu ziehen. 😉 (på/i Koppi)

Wir haben gerade die unterhaltsamste Tour durch ein Schloss ever bekommen! Sofiero samt Schlossgarten ist wirklich eine wahre Augenweide und ein Tipp für jeden Reisenden. (Auch ohne ausgeprägtes Interesse für Gärten und Geschichte.) 🏰🌺 (på/i Sofiero slottspark)

Nach der erlebnisreichen Tour mit dem Kanu ging es per Draisine etwas gemäßigter zurück zum ursprünglichen Ausgangsort. Wenn euch das gefallen hat, könnt ihr dieses Paket (Kanu + Draisine) direkt so unter www.familjenhelsingborg.se/visit für euren nächsten Urlaub buchen. #SommerInSchweden #AufGehts (på/i Föreningen - Dressin och Turism)

Vorher/Nachher. Gar nicht mal so unanstrengend, so eine Mountainbike-Tour… Und hier kommt ein ganz heißer Tipp von mir: Beim Downhill immer schön den Mund zu machen! 🙊🐝 (på/i Söderåsen National Park)

Jetzt wird’s ernst: kurzes Briefing für unsere bevorstehende Mountainbike-Tour durch den Söderåsen Nationalpark. 🚲 (på/i Söderåsen National Park)

Ok. (på/i Söderåsen National Park)

Weiter geht unsere aktive Reise durch Skåne. Heute steht u.a. eine Mountainbike-Tour auf dem Programm, eine Kanutour, eine Vulkansafari uvm. Um auf Betriebstemperatur zu kommen, stärken wir uns erst mal mit einem Kaffee aus der ältesten Konditorei Helsingborgs. Fahlmans gibt es bereits seit 1914 und feiert somit in diesem Jahr hundertjähriges Jubiläum. Grattis! 🎈☕🎉 (på/i Fahlmans Konditori)

Hui! Was für ein abenteuerlicher Tag! Kullaberg lässt wirklich KEINE Outdoorwünsche offen. Heute waren wir u.a. mit dem RIB Boat auf Tümmlersafari. Ja, richtig gelesen. Hier gibt es diese knuffigen Wale, die aussehen wie Delfine. 🐬 Wir haben jede Menge gesehen, aber leider waren sie zu flink für unsere Kameras. 😞 Außerdem kann man hier Schnorcheln mit Cliffjumping verbinden (!), Klettern, Tauchen (mit Unterwasserpfad!), in Grotten steigen, Kajak fahren usw. Das Wasser ist unglaublich klar und egal was man macht, man hat quasi immer reizende Gesellschaft von neugierigen Robben. Aaawwwww…! Mehr Infos zu den unterschiedlichen - von “Natures Best” zertifizierten - Aktivitäten findet ihr unter www.kullabergsguiderna.se #BucketlistOlé (på/i Kullaberg Naturreservat)

Dinner with a view… 😍 (på/i Sillen & Makrillen)

Dschungelfeeling im Kullaberg Nationalpark. 🍃🌾🌿 (på/i Ellens Café I Ransvik)

In den nächsten drei Tagen nehmen wir euch mit in die südschwedische Region in und um Helsingborg. Los geht es in der Markthalle etwas außerhalb der Stadt. Hier kann man super schlemmen und shoppen. Interesting Fact: genau hier sind die berühmten Dachziegel für die Oper in Sydney hergestellt worden! (på/i Höganäs)