Hamburg, 03.06.2014  Trutzige Mauern voller Geschichte, von Meer und Wind geformte Felsformationen, die zu faszinierenden Assoziationen inspirieren, einsame Sandstrände, die zu langen Spaziergängen und einem ausgiebigen Sonnenbad einladen, türkis schimmernde Baggerseen im Inselinneren, die von der einst bedeutenden Kalksteinindustrie von Schwedens größter Ostseeinsel zeugen, eine einmalige Alvarlandschaft, die unzählige Vogelarten und nicht zuletzt die typischen Guteschafe beherbergt und endlos viele Fossilien, die an den Felsstränden nur darauf warten, entdeckt zu werden und ihre Geschichte zu erzählen. Das ist die ganz besondere Welt der Insel Gotland, eine ganz eigene kleine „schwedische“ Welt, die unzählige schwedische Momente bereithält. Lassen Sie sich inspirieren! Unter www.swedishmoments.de haben die Schweden schon viele ihrer ganz besonderen Momente auf Gotland mit uns geteilt – angefangen bei der unglaublich faszinierenden Weltkulturerbestadt Visby über die einsame Insel Gotlands Sandön und die beliebte Insel Fårö mit ihren Raukar genannten Felsformationen bis hin zu herrlichen Fahrradtouren und Wanderungen. Und während das Leben in Visby meist pulsiert, herrscht nur wenige Kilometer außerhalb der Stadt eine fantastische Ruhe und Stille. Übrigens kommen auch Familien mit Kindern auf Gotland voll auf ihre Kosten: Nicht nur, dass Teile der beliebten Pippi Langstrumpf-Filme hier gedreht wurden. Die originale Villa Kunterbunt der Dreharbeiten kann von den kleinen Gästen ausgiebig im Wasser- und Sommerland Kneippbyn (www.kneippbyn.se) unweit von Visby erforscht werden. Neben 18 Wasserrutschen und sieben Pools unterschiedlicher Art wird hier ab Juni der Wasserspaß „The Race“ die neueste Attraktion für Wasserratten sein. Darüber hinaus beherbergt Kneippbyn auch Gotlands einzigen 5-Sterne-Campingplatz (www.camping.se). Und wem das alles noch nicht reicht: Noch mehr Infos und Tipps zu Gotland gibt es unter www.gotland-erleben.de.  

Foto: Michael Jonsson/Folio/imagebank.sweden.se